USB-Sticks mit openSUSE

openSUSE Linux

SUSE Linux bzw. openSUSE (ehemals "SuSE Linux" oder "SuSE Linux Professional") ist eine Linux-Distribution der Firma Novell, bzw. deren Tochterunternehmen SuSE Linux GmbH (Software- und System-Entwicklungsgesellschaft mbH, Nürnberg).
Die Wurzeln von openSUSE reichen bis Anfang der 90er zurück, als Linux noch auf ca. 50 Disketten aus dem Internet geladen werden konnte, aber nur wenige potenzielle Nutzer überhaupt Internetzugang hatten.
Die größte Besonderheit der Distribution ist das hauseigene Installations- und Konfigurationswerkzeug YaST, das eine zentrale Schnittstelle für das gesamte System darstellt. Ebenso findet sich dort SaX2 ("SUSE advanced X11 configuration"), das die Einrichtung der Grafikkarte, Maus und Tastatur vornimmt.

  • Linux USB-Stick Quartett - 4x 8 GB - Ubuntu + openSUSE + Fedora + Knoppix

    Linux USB-Stick Quartett - 4x 8 GB - Ubuntu + openSUSE + Fedora + Knoppix

    Unser Quartett besteht aus den vier beliebtestens Linux USB-Sticks. Sie erhalten jeweils einen 8 GB USB-Stick mit den neuesten Versionen von Ubuntu, openSUSE KDE, Knoppix und Fedora Gnome.
    Mit diesem Bundle an Linux-Distributionen können Sie nach herzenslust ausprobieren, arbeiten und spielen.


  • SUSE Linux openSUSE 15 Install-USB-Stick

    SUSE Linux openSUSE 15 Install-USB-Stick

    openSUSE / SUSE Linux immer vom Stick installieren, mit diesem USB-Stick ist es möglich! Ihr Computer oder Notebook hat kein optisches Laufwerk oder Sie möchten die Geschwindigkeitsvorteile einer Installation von einem USB3.0-Stick nutzen? Dann ist dieser Stick genau das Richtige für Sie! Natürlich verbleibt auf dem Stick noch genügend Platz um eigene Dateien, persönliche Daten und weitere Software zu speichern.