Mageia

Mageia

Mageia ist in erster Linie eine Desktop-Distribution. Ihre beliebtesten Eigenschaften sind topaktuelle Software, eine hervorragende Programmsammlung zur Administration des Systems (Mageia Control Centre), die Fähigkeit eine Vielzahl an freiwilligen Helfern anzuziehen und die umfassende Internationalisierung. Sie verfügt über eins der einfachsten und trotzdem mächtiges Installationsprogramm auf der Installations-DVD. Zudem werden Live-CDs mit KDE oder GNOME-Desktop und umfangreicher Unterstützung für verschiedene Sprachen veröffentlicht, die die Möglichkeit zur Installation aus der Live-Sitzung heraus ermöglichen. Die bekannten Funktionen der Distribution zum Paket-Management, die neben leistungsfähigen Kommandozeilen-Optionen auch über ein grafisches Software-Management-Modul verfügen, gestatten leichten Zugang zu Tausenden Software-Paketen. Das einzigartige Mageia Control Centre wird mit jeder Veröffentlichung besser und bietet Linux-Einsteigern ein leistungsfähiges Werkzeug, um nahezu jeden Aspekt ihres Computers zu konfigurieren, ohne jemals das Terminal bemühen zu müssen.
 

  • Vorteile: Anfängerfreundlich, hervorragendes zentrales Konfigurationsprogramm, bringt eine sehr gute Unterstützung von Dutzenden von Sprachen mit, installierbare Live-Medien
  • Software Paket Management: URPMI mit Rpmdrake (eine grafische Oberfläche für URPMI) unter Verwendung von RPM-Paketen