• Ihr Linux-Spezialist seit 2004
  • Deutsch
  • English
  ACHTUNG: Zur Nutzung unseres Shops müssen Sie zwingend JavaScript aktivieren und Script-Blocker deaktivieren!  
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Tastatur-Treiber für TUXEDO Modelle mit RGB-Tastatur nachinstallieren

    Die nachfolgenden Schritte sind nicht unbedingt nötig, für Ubuntu und openSUSE gibt es installationsfertige Pakete in unseren Repositories.Findet das Nachinstallieren der Tastatur-Treiber distributionsunabhängig statt, müssen folgende Abhängigkeiten beachtet werden:


    make

    gcc

    linux-headers

    dkms

     


    Exemplarisch für Ubuntu-basierte Systeme wird Folgendes ausgeführt:

    sudo apt-get install git dkms build-essential linux-headers-$(uname -r)

     

    Falls Sie eine TUXEDO-Vorinstallation oder die tuxedo.sh ausgeführt haben, müssen Sie bitte den evtl. vorhandenen tuxedo-wmi Treiber entfernen bzw. in die Blacklist eintragen:

    sudo -s
    echo "blacklist tuxedo-wmi" | sudo tee -a /etc/modprobe.d/blacklist.conf

     

    Jetzt können Sie das Modul aufbauen:

    git clone https://github.com/tuxedocomputers/tuxedo-keyboard
    cd tuxedo-keyboard/
    make clean && make

     

    So fügen Sie das Modul hinzu:

    make clean
    sudo cp -R . /usr/src/tuxedo_keyboard-2
    sudo dkms add -m tuxedo_keyboard -v 2

     

    Und so kompilieren Sie es:

    sudo dkms build -m tuxedo_keyboard -v 2

     

    Jetzt können Sie das Modul für DKMS vorbereiten:

    sudo dkms install -m tuxedo_keyboard -v 2

     

    Jetzt müssen Sie das Modul noch zum Autostart hinzufügen:

    sudo su
    echo tuxedo_keyboard >> /etc/modules

     

    Und so können Sie das Treiber Modul direkt starten:

    sudo modprobe tuxedo_keyboard

     

    Wenn Sie Treiber deinstallieren, müssen Sie Folgendes ausführen:

    sudo dkms remove -m tuxedo_keyboard -v 2 --all
    sudo rm -rf /usr/src/tuxedo_keyboard-2

     

    Die Steuerung erfolgt über den Nummernblock rechts auf der Tastatur, kombiniert mit der Funktionstaste unten links.

     

    Fn + Plus = Heller

    Fn + Minus = Dunkler

    Fn + Multiplikation = Modi wechseln

    Fn + Division = Ein- und Ausschalten Anpassung

     

    Eine grafische Oberfläche zur Steuerung der Farben ist bei TUXEDO Computers bereits in Arbeit. Bis dahin lassen sich Farben über die Config-Datei steuern.

     

    Zum Beispiel wird mit folgenden zwei Befehlen die Standardfarbe auf "Weiß" gesetzt (standardmäßig ist sie Blau):

    sudo su
    echo "options tuxedo_keyboard mode=0 color_left=0xFFFFFF color_center=0xFFFFFF color_right=0xFFFFFF" > /etc/modprobe.d/tuxedo_keyboard.conf

     

    Die fett-markierten Abschnitte bezeichnen den Farbabschnitt, der unterstrichene Abschnitt den Farbwert im Hexadezimalcode. Letzteres lässt sich z. B. einfach über folgende Website ermitteln oder in einem Bildbearbeitungsprogramm (z. B. Gimp).

    http://www.farb-tabelle.de/de/farbtabelle.htm

     

    Beispielcode für das Ubuntu-Orange:
    echo "options tuxedo_keyboard mode=0 color_left=0xE95420 color_center=0xE95420 color_right=0xE95420" > /etc/modprobe.d/tuxedo_keyboard.conf

     

    Nach einem Neustart des Rechners bzw. dem Neuladen des Treibers werden die Änderungen aktiv.

     

    Weitere Modi und technische Details finden Sie hier: https://github.com/tuxedocomputers/tuxedo-keyboard