Automatische Installation mit TUXEDO WebFAI

Mit unserer vollautomatischen Installation können Sie ganz einfach eine Linux-Installation exakt so vornehmen, wie wir bei TUXEDO Computers es in unserer Fertigung tun! Zur Auswahl stehen alle Distributionen die wir auch in unserem Konfigurator zur Auswahl bieten. Je nach Distribution haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Desktopoberflächen.

 

Viele Distributionen

Wie Sie bestimmt wissen, gibt es nicht nur "ein Linux" sondern viele verschiedene Distributionen. Diese unterscheiden sich technisch, in der Bedienung oder in der thematischen Ausrichtung. Auch gibt es eine Vielzahl an grafischen Oberflächen. Sollten Sie unschlüssig sein, was für Sie passend ist lohnt sich ein Blick auf die jeweiligen Webseiten - oder Sie fragen einfach uns!
Folgende Distributionen und Desktopoberflächen stehen Ihnen mit WebFAI zur Verfügung:

 



Ubuntu (mit Unity)
Xubuntu (Ubuntu mit Xfce)
Ubuntu Mate
Ubuntu Cinnamon
Kubuntu
(Ubuntu mit KDE)


elementary OS


openSUSE Xfce
openSUSE KDE
openSUSE Gnome

 

Alle Ubuntu-Varianten erhalten Sie selbstverständlich als LTS-Version mit 5 Jahren Unterstützung. Diesen Weg empfehlen wir, um weniger häufig Systemupgrades durchführen zu müssen. Zusätzlich bieten wir die halbjährlich aktualisierte Standardversion von Ubuntu mit 9 Monaten Unterstützung an.
Elementary OS folgt dem selben Zeitmuster wie Ubuntu LTS-Versionen. openSUSE-Varianten hingegen erhalten halbjährlich Upgrades für ihre Unterversionen, generell jedoch 36 Monate Unterstützung für die Hauptversion (derzeit 42.x).

 

Verschiedene Möglichkeiten

Auf den ersten Blick ist WebFAI für die Installation gedacht. Wie so oft in der Linux-Welt lässt sich damit aber weitaus mehr machen!
 

Ihr persönliches Testlabor
 
Systemwiederherstellung
 
Noch unschlüssig?
 
Aber Achtung!
 
Durch unsere WebFAI haben Sie die Möglichkeit auch einfach auszuprobieren welche der von uns angebotenen Linux Versionen Ihnen am besten gefällt.

Sie haben von Linux Mint gehört und möchten es testen? So können Sie sich selbst einfach mal Ubuntu Mate installieren, bei Nichtgefallen Ubuntu Cinnamon darüber installieren und wenn auch das nichts ist nach Lust und Laune ein andere Linux-Variante testen!
TUXEDO WebFAI heißt auch, dass Sie die Installation exakt so wiederherstellen können wie Sie im Auslieferungszustand des Gerätes war.

Alle Einstellungen, Veränderungen und Anpassungen werden zurückgesetzt und Ihr Notebook oder PC sind dann frisch und startklar für Sie.
Es ist auch völlig egal welche Linux-Variante Sie ursprünglich bei uns bestellt hatten.
Alle von uns vorinstalliert ausgelieferten Varianten sind stets auch über WebFAI verfügbar. Tagesaktuell und jederzeit mit den neuesten von uns geprüften Softwareversionen.

Mit Ihrer Bestellung ist also nichts in Stein gemeisselt und über den Weg mit WebFAI können Sie sich ganz unkompliziert wieder umentscheiden!
Vergessen Sie bitte nicht, dass es sich um ein vollautomatisches System handelt. Die TUXEDO WebFAI formatiert alle eingebauten Festplatten und partitioniert sie so wie wir es standardmäßig tun.
Sinn des ganzen ist ja, dass Sie als Nutzer nichts tun müssen. Ein manueller Eingriff ist hier also nicht möglich. Daher bitte unbedingt vorher Daten sichern!

 

Live Demo

Um einen Eindruck vom Ablauf der WebFAI zu bekommen, lohnt sich ein kurzer Blick in unsere Live-Demo.

 

So läuft die Installation über TUXEDO WebFAI

Sie brauchen dazu einen WebFAI-USB-Stick und ein Netzwerkkabel ins Internet. Gegebenenfalls noch einen USB-zu-LAN Adapter, falls Ihr Notebook über keinen eigenen LAN-Anschluss verfügt. Das war's auch schon!
Sollten Sie bereits mit Ihrer Bestellung einen WebFAI-USB-Stick erhalten haben, müssen Sie die untenstehenden Dateien natürlich nicht noch auf den USB-Stick kopieren. Ihr WebFAI-USB-Stick ist bereits einsatzfähig und Sie können direkt davon booten. Andernfalls müssen Sie nur noch die unten angebotene Datei "WebFAI-Notebook.zip" für Notebooks bzw. "WebFAI-PC.zip" für Desktop-PCs/-Computer herunterladen und entpacken.

Nachfolgend haben wir für Sie eine schrittweise Anleitung zusammengestellt. Sollten Sie unsicher sein oder an einem Punkt nicht weiter kommen, steht Ihnen unser Supportteam gerne telefonisch oder per E-Mail helfend zur Seite!

 

Vorbereitungen treffen

Kurz vorweg: Haben Sie Ihre Daten gesichert? Falls nicht, wäre jetzt der Zeitpunkt dafür. Denn:
Die Installation läuft vollautomatisch ab, Sie haben später keine Möglichkeit von Hand einzugreifen. Alle im Rechner eingebauten Festplatten werden gelöscht!

  1. Entfernen Sie alle nicht benötigten USB-Sticks, USB-Festplatten bzw. USB-Speicher vom Rechner!
  2. Sollten Sie bereits mit Ihrer Bestellung einen WebFAI-USB-Stick erhalten haben, müssen Sie die untenstehenden Dateien natürlich nicht noch auf den USB-Stick kopieren. Ihr WebFAI-USB-Stick ist bereits einsatzfähig und Sie können direkt davon booten. Fahren Sie mit Schritt 1 der Installation fort!
     
  3. Andernfalls laden Sie die Datei "WebFAI-Notebook.zip" bzw. "WebFAI-PC.zip" die Sie weiter unten sehen herunter.
  4. Entpacken Sie diese zip-Datei auf ihrem Rechner.
  5. Stecken Sie jetzt einen USB-Stick an.
  6. Kopieren Sie den Inhalt des Ordners "WebFAI-Notebook" bzw. "WebFAI-PC" direkt auf diesen USB-Stick.

 

Der Installationsvorgang

Für die WebFAI wird UEFI benötigt. Sofern Sie selbst nichts am BIOS verändert haben, müssen Sie hier auch nichts mehr umstellen. Sollten Sie UEFI deaktiviert haben, so müssen Sie es wieder aktivieren! Danach müssen Sie Ihr Notebook oder Ihren PC/Computer vom USB-Stick booten, Sie erhalten dann ein Auswahlmenü mit der Distribution die Sie installieren möchten, im Anschluss daran läuft alles von alleine ab. Da ca. 1,5 bis 2,0 GB an Daten aus dem Internet heruntergeladen werden müssen, dauert die Installation abhängig von Ihrem Internetanschluss ca. 20 bis 120 Minuten.

  1. Jetzt müssen Sie nur noch ein Netzwerkkabel mit Internetzugang und den USB-Stick an das gewünschte Gerät anstecken und sofort nach dem Einschalten F7, F10 oder F11 (variiert je nach Gerät) solange gedrückt halten, bis sich das Boot-Menü öffnet, hier wählen Sie nun Ihren USB-Stick zum starten aus.
    Sollten Sie UEFI deaktiviert haben, müssen Sie es vorher zwingend wieder aktivieren!
  2. Der Rest ist selbsterklärend: Linux-Distribution auswählen, Enter drücken und warten.
    Einigen Minuten nach Beginn der Installation schaltet sich der Bildschirm ab. Sie können ihn einfach per Druck auf die "Alt" Taste wieder reaktivieren. Die Installation läuft unabhängig davon weiter.
  3. Ist die Installation fertig gestellt, erscheint "Press to reboot." am unteren Bildschirmrand.
    FERTIG!

Nach dem Neustart können Sie nun Sprache, Region, Tastaturbelegung, Benutzername und Passwort auswählen. Nach erstem Login und erneutem Neustart steht Ihnen das gesamte System zur Verfügung (WLAN eben erst nach einem weiteren Neustart!)

 

Downloads

Hier finden Sie die entsprechenden Downloads für Notebooks respektive PCs. Verwenden Sie diese bitte nur, falls Sie keinen WebFAI-Stick besitzen oder ein Supportmitarbeiter von TUXEDO Computers Sie darum gebeten hat.

 

Beachten Sie auch, dass diese Daten ausschließlich mit TUXEDO-Geräten funktionieren!
Sollten Sie unsicher sein oder eine Frage zu den Daten haben, steht Ihnen unser Supportteam gerne telefonisch oder per E-Mail helfend zur Seite!