„Mach doch was Du willst“ – aber mit einem TUXEDO! - TUXEDO Computers

  ACHTUNG: Zur Nutzung unseres Shops müssen Sie zwingend JavaScript aktivieren und Script-Blocker deaktivieren!  
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

„Mach doch was Du willst“ – aber mit einem TUXEDO!

    Makerspace Gütersloh erhält zwei TUXEDOs als Spende

    Augsburg, 7. Juli 2022. Der Makerspace Gütersloh erhielt für die bereits in die Jahre gekommenen vorhandenen Computer Ersatz von TUXEDO Computers: ein XP1508 und ein InsanityBook 15 dienen nun als Workstation und als mobile Geräte.

    „Die beiden Notebooks sind aus unseren Lagerbeständen und nicht mehr in unserem Sortiment auf der Website und im Onlineshop zu finden aber bis dato wurden sie noch nie benutzt. Somit erhält der Makerspace vollkommen neue Geräte“, erklärt Herbert Feiler, Geschäftsführer von TUXEDO Computers.

    TUXEDOs für Konstruktionen und vieles mehr

    Aktuell kommt eines der Geräte in einem Raum des Makerspace Gütersloh zum Einsatz, der als Heimkino ausgebaut wird.

    Makerspace Gütersloh - Heimkino Makerspace Gütersloh - Heimkino 2

    Hier wird das Notebook zur Medienwiedergabe und für Recherchearbeiten sowie zum Verfassen von diversen Beiträgen. Die Verbindung zu den Lautsprechern und dem Beamer erfolgt dabei problemlos per Klinkenkabel, Chromecast oder HDMI – je nachdem ob Audio, Video oder beides gebraucht wird.

    In der eigentlichen Werkstatt sollen die beiden Notebooks mit verschiedenen Programmen ausgestattet und betrieben werden, die vor allem für die Verwendung von CAM Anwendungen für Lasercutter, 3D-Drucker, Fräse, Plotter und Stickmaschine notwendig sind.

    Makerspace Gütersloh - Konstruktionen

    „Da sich nun wieder mehr und längere Treffen im Makerspace etablieren, kann ich mir gut vorstellen, dass auch die Konstruktion, Modellierung oder Bildbearbeitung auf den Rechnern stattfinden wird. Auch wollen wir nun vermehrt Workshop-Videos erstellen, um die Einweisung in die Maschinen so einfach wie möglich zu gestalten. Dafür nutzen wir die Notebooks um Audio und Video aufzuzeichnen, zu schneiden und zu rendern. Unser Softwareprogramme, die wir im Makerspace verwenden sind LightBurn, PrusaSlicer, FreeCAD, Ink/Stitch, OpenSCAD, Blender, Inkscape, VSCode, OBS, Audacity und Shotcut. Wir freuen uns sehr, dass wir von TUXEDO Computers diese Spende erhalten haben,“ bestätigt Michael Prange, Vorstandsmitglied Makerspace Gütersloh.

    Derzeit werden die Geräte noch mit dem bekannten TUXEDO OS betrieben, aber der Makerspace möchte weitere Distributionen wie Fedora testen und nach und nach diese regelmäßig wechseln.

    Über den Makerspace Gütersloh

    Makerspace Gütersloh - TeamDer Makerspace Gütersloh betreibt eine offene Werkstatt in der Maschinen und Werkzeuge gemeinschaftlich genutzt und erforscht werden. Unter dem Motto "Mach doch was Du willst!" werden Mitglieder und interessierte Personen dazu animiert sich selbst kreativ auszuleben und neue Dinge zu erschaffen. Die Engagierten haben verschiedene Kenntnisse und unterstützen sich gegenseitig bei Projekten, die sie allein nicht umsetzen könnten. Auch Nichtmitglieder dürfen die Einrichtung nutzen. Dabei betrachtet sich der Verein als Sharing Community um einer großen Zahl Menschen Zugang zu Maschinen, Digitalequipment und gemeinsamen Wissen ermöglichen. Es sind alle willkommen ungeachtet ihres Geschlechts, Alters, ethnischer Zugehörigkeit, Nationalität, sozialer Herkunft, etwaiger Behinderung oder sexuellen Orientierung. Allerdings erfolgt keine keine Auftragsarbeit, sondern es muss selbst Hand angelegt werden soweit dies möglich ist.

    Seit Ende 2017 hat sich die Ausstattung stets erweitert. Aktuell gibt es verschiedene Arbeitsbereiche für 3D-Druck, Elektronik, Holz, Textil, Audio/Video und Digitales. Besonders stolz ist der Makerspace auf den Lasercutter, die selbstgebaute CNC Fräse, die Stickmaschine, das Siebdruckset und die Holzwerkstatt im Allgemeinen. Neben der Werkstatt gibt es noch einen weiteren Bereich mit Sofa und Beamer, um Vorträge zu halten oder sich gemütlich zu treffen. Die Mitglieder engagieren sich für eine gesunde Umwelt und setzen mit dem monatlichen Repair Café ein sichtbares Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft und den achtsamen Konsum von Elektrogegenständen.

    Weitere Informationen zum Makerspace Gütersloh gibt es hier: https://makerspace-gt.d