InfinityBook Pro 16 - Gen7 - Max-Performance Edition - TUXEDO InfinityBook Pro 16 - Gen7 - Max-Performance Edition (Archiviert) - TUXEDO Computers

  ACHTUNG: Zur Nutzung unseres Shops müssen Sie zwingend JavaScript aktivieren und Script-Blocker deaktivieren!  
Vielen Dank für Ihr Verständnis!


    • Preis:
      exkl. evtl. Steuern/Zölle zzgl. Versand

    • 10900202
    • [INFO] |

    • Fertigungszeit:
      Produkt wird individuell für Sie gebaut!
    • x

    Ultra-Slim-Workstation im Großformat

    TUXEDO InfinityBook Pro 16 - Gen7
    Max-Performance Edition

    Intel Core i7-12700H
    14 Kerne | 20 Threads

    Bis zu RTX 3080
    8 GB GDDR6 | Max. 95 Watt

    16-Zoll-HighRes-Display
    16:10 | 2560 x 1600 Pixel

    Magnesiumgehäuse
    1,7 cm dünn | 1,7 kg leicht

     

    Großes Linux-Ultrabook mit hoher Leistung und 16:10-Premiumdisplay!

    Das neue TUXEDO InfinityBook Pro 16 richtet sich mit seinem 17 mm dünnen und 1,7  kg leichten Magnesiumgehäuse in wahlweise Ice Grey oder Deep Grey an stilbewusste Content Creator, Softwareentwickler oder Geschäftsleute, die maximalen Wert legen auf ein extrem schlankes Design bei einem gleichzeitig großen, hochauflösenden 16-Zoll-Display im 16:10-Format, einem großen Akku und einer hohen Prozessor- und optional Grafik-Leistung.

    Während der große 80-Wh-Akku für Laufzeiten von bis zu 10 Stunden sorgt, stellt der Highend-Prozessor Intel Core i7-12700H ganze 14 Kerne für eine hervorragende Leistung für anspruchsvolle Berechnungen bereit. Für grafikintensive Anwendungen lässt sich das InfinityBook Pro 16 optional mit RTX-Grafikkarten bis hin zur NVIDIA GeForce RTX 3080 (max. 95 Watt) ausstatten.

     

    Workstation vs Max Performance:
    Wählen Sie Ihre Edition.

    Ausgewogene Workstation oder maximale Grafikleistung im Ultra-Slim-Gehäuse?
    Das InfinityBook Pro 16 - Gen7 steht in 2 Ausführungen zur Verfügung:

    Die Workstation Edition setzt mit der in den Prozessor integrierten Intel Iris Xe Grafik auf eine ausgewogene Balance aus hoher CPU-Leistung, leisen Lüftern und geringen Oberflächentemperaturen. Die optionale NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti bietet eine dazu stark erhöhte, solide Grafikleistung bei natürlich erhöhter Geräuschentwicklung.

    Die Max-Performance Edition ist auf kompromisslose Leistung im Ultra-Slim-Gehäuse getrimmt und bietet neben neuerem DDR5-4800 MHz-Arbeitsspeicher auch Grafikprozessoren der Oberklasse in Gestalt der GeForce RTX 3060 und RTX 3070 Ti und seit kurzem auch die RTX 3080 je mit einer Leistung von 70 bis maximal 95 Watt.

     Hier geht es zum InfinityBook Pro 16 - Workstation Edition.

     

    Ultra-Slim-Workstation in
    leichtem Magnesiumgehäuse

    Unendlich dünn: Mit einer Bauhöhe von 17 mm und einem - für diese Größe - extrem geringen Gewicht von nur knapp über anderthalb Kilogramm legt das InfinityBook Pro 16 sein Hauptaugenmerk auf ein überaus schlankes und stylisch-elegantes Gehäuse in zwei Farben: Deep Grey (anthrazit-grau) oder Ice Grey (silber).

    Dieses wird, wie schon beim kleinen Bruder, dem InfinityBook Pro 14, aus Kunststoff gefertigt und mittels einer Magnesiumlegierung nach dem AZ91D-Standard für eine leicht rauhe, metallische Haptik und eine höhere Materialstabilität veredelt, die die Grundlage für die Leichtbauweise des 16-Zoll-Linux-Notebooks bildet.

    Die weiß beleuchtete Low-Profile-Tastatur erlaubt die Arbeit auch in dämmriger Umgebung und verfügt über einen Nummernblock für die schnelle Zifferneingabe. Nicht zu übersehen ist das gigantische Clickpad mit integrierten Tasten, das 15,5 x 10 cm misst und sich optional über ein Doppel-Fingertipp in der linken, oberen Ecke deaktivieren lässt, um Fehleingaben beim Tippen zu verhindern. Bei Bedarf lässt sich alternativ nur die rechte Hälfte der riesigen Bedienfläche über einen Doppel-Fingertipp in der rechten, oberen Ecke ausschalten.

    Im Inneren des Gehäuses befinden sich neben dem 80-Wh-Lithium-Polymer-Akku zwei Steckplätze für bis zu 64 GB brandneuen DDR5-4800-MHz-Arbeitsspeicher, ebenfalls zwei M.2-SSD-Slots für bis zu 4 Terabyte Speicher sowie zwei flache Lüfter und drei Kupfer-Heatpipes, die für die Wärmeabfuhr der Komponenten zuständig sind.

     

    Alder Schwede!
    Mit 14 Prozessorkernen an die Leistungsspitze.

    Mit der 12. Generation seiner Intel Core-Prozessoren (Codename: Alder Lake) ist der Chipgigant zurück an der Leistungsspitze. Wesentlich dafür verantwortlich ist die im PC-Segment völlig neue Hybrid-Architektur mit der Aufteilung der insgesamt 14 Recheneinheiten in besonders energiesparende Effizienzkerne (8) sowie leistungsoptimierte Performancekerne (6).

    Bei geringer Last spart die CPU durch die Benutzung der Effizienzkerne Energie, während bei voller Auslastung zusätzlich die schnelleren Performancekerne hinzugeschaltet werden, die dank Hyperthreading-Technologie bis zu 12 Prozesse und - zusammen mit den E-Kernen - somit 20 Rechenaufgaben gleichzeitig bearbeiten können.

    Daraus ergibt sich eine sehr hohe Multicore-Leistung für Content Creator und Softwareentwickler gleichermaßen, die das InfinityBook Pro 16 - Gen7 als große, ultraflache CPU-Workstation verwenden können.

    Intel Alder Lake H Mobilprozessor Banner

     

    Großes Display, kleine Pixel!

    Das große 16-Zoll-Display bietet mit einer Breite von 345 mm zu 215 mm Höhe den idealen Kompromiss aus großer Bildschirmfläche, um auch ohne externen Monitor über längere Zeit angenehm daran arbeiten zu können, und einer kompakten Grundfläche, die mit 354 x 245 mm der ehemaliger 15,6-Zoll-Notebooks entspricht.

    Neben der zu 15,6 Zoll größeren Bildschirmdiagonale trägt auch das - vor allem im Produktivbereich - beliebte 16:10-Format dazu bei, dass noch Platz in der Höhe vorhanden ist und mehr Inhalte in der vertikalen Fläche dargestellt werden können.

    Die hohe Displayauflösung von 2560 x 1600 Pixeln bietet dabei ein sehr fein aufgelöstes Bild für angenehm lesbaren Text, während v.a. Fotos, Videos oder Spiele von der kontrastreichen und farbintensiven Darstellung profitieren. Neben der vollständigen sRGB-Farbraumabdeckung, die dem 16:10-Display eine gute Farbakkuranz bescheinigt, ermöglicht die Helligkeit von etwa 350 cd/m2 in Verbindung mit der matten Displaybeschichtung auch den Outdoor-Einsatz im Schatten.

     

    Grafikupgrade für Spiele und Content Creation

    In der Basiskonfiguration der Workstation Edition verfügt das InfinityBook Pro 16 über die im Prozessor integrierte Intel Iris Xe Grafik, die für alle alltäglichen und grafisch wenig anspruchsvollen Aufgaben geeignet ist und aufgrund des mit Abstand geringsten Stromverbrauchs auch unter Last eine angenehm niedrige Systemlautstärke und Temperaturentwicklung erzeugt.

    Für grafisch aufwändigere Anwendungen, wie Videorendering, 3D-Animation oder PC-Gaming sorgen optionale NVIDIA-Grafikprozessoren für eine erhebliche Mehrleistung.

    Für den Midrange-Bereich geht die GeForce RTX 3050 Ti an den Start, die mit 4 GB GDDR6-Videospeicher sowie einer Total Graphics Power (TGP) von 50 bis max. 65 Watt ausgestattet ist und sowohl für den Produktiveinsatz als für PC-Gaming einen leistungsstarken und preiswerten Einstieg darstellt.

    Die Oberklasse eröffnet die Max-Performance Edition mit der GeForce RTX 3060, die 6 Gigabyte GDDR6-Speicher in die Waagschale wirft und Ihre rund 40 % höhere Leistung zur RTX 3050 Ti mit einem Stromverbrauch von 70 bis 95 Watt erkauft.

    Im selben Powerlimit liegen die GeForce RTX 3070 Ti, die mit 8 Gigabyte VRAM ausgestattet ist und leistungstechnisch sogar einen Vorsprung von über 60 % auf das kleinste RTX-Modell herausarbeitet sowie die nochmals rund 10 % schnellere RTX 3080 mit dafür ganzen 16 GB VRAM. Aufgrund der um 20 bis 30 Watt höheren TGP geht die hohe Leistung der Max-Performance-Edition natürlich mit höheren Geräuschemissionen und Gehäusetemperaturen einher.

     

    Thunderbolt 4, 4x USB und Power Delivery

    Für den sprichwörtlich blitzschnellen Datenaustausch hat das TUXEDO InfinityBook Pro 16 Thunderbolt 4 für Übertragungsgeschwindigkeiten von max. 40 Gbit/s an Board. Zusätzlich unterstützt der Anschluss die Ansteuerung von bis zu zwei 4K-Monitoren und die Funktion Power Delivery DC-In zum Laden des Notebooks per USB-C Netzteil*.

    Ebenfalls auf der rechten Gehäuseseite befindet sich ein HDMI 2.1-Port (max. 4K @ 120 Hz) sowie auf der linken Seite eine weitere USB-C Schnittstelle mit DisplayPort 1.4.

    Datenseitig stehen inkl. des Thunderbolt 4-Anschlusses insgesamt 4x USB sowie ein Full-Size-SD Kartenleser zur Verfügung. Komplettiert wird die Konnektivität durch den kombinierten Kopfhörerausgang und Mikrofoneingang und den Kensington Lock.

    Im Inneren des dünnen Magnesiumgehäuses finden sich 2x aufrüstbare RAM-Steckplätze für bis zu 64 GB DDR5-4800-MHz-Arbeitsspeicher und zwei pfeilschnelle SSDs (PCI-Express 4.0 x4) im platzsparenden M.2-Format mit max. 4 Terabyte Kapazität.

    *Beachten Sie hierzu bitte unsere Hinweise zum Laden eines Notebooks per USB-C-Netzteil (Power Delivery DC-In).

    InfinityBook 14 left ports

    Von links nach rechts: Kensington Lock (Nano), USB-C 3.2 Gen2 (DP 1.4, Power Delivery), USB-A 3.2 Gen1, SD Kartenleser, 3,5-mm-Audio-Klinkenanschluss

    InfinityBook 14 right ports

    Von links nach rechts: Thunderbolt 4 (DP 1.4 / Power Delivery), USB-A 3.2 Gen1, HDMI 2.0, Stromanschluss

     


    Technische Details

    Display / Bildschirm

    Bei modernen Displays mit IPS-Panel sind helle Stellen entlang des Rahmens eine normale Eigenschaft. Dies hat auf den Betrieb im Alltag kaum Einfluss, nicht zuletzt, weil die Displays ja auf den Tageslichtbetrieb optimiert sind. Es ist auch unabhängig vom Hersteller und aus fertigungstechnischen Gründen nur minimierbar, jedoch nicht komplett zu vermeiden. Details zu Pixelfehlerklassen finden Sie hier.

     

    16-Zoll-Omnia-Display | matt | 240 Hz
    16", 16:10, matt / entspiegelt, LTPS
    Blickwinkel: 89°/89°/89°/89°
    Auflösung: 2560 x 1600 Pixel
    Farbraumabdeckung (sRGB | AdobeRGB | DCI-P3): 100 % | 75 % | 80 %
    Helligkeit: 350 cd/m2
    Kontrast: 1200:1
    Modell: BOE NE160QDM-NZ1 V8.0

    Aus produktionstechnischen Gründen variieren Messwerte von Panel zu Panel leicht. Weitere Informationen

    Display-Öffnungswinkel: ca. 140°

     

    Gehäuse

    Notebook: Breite: 354 mm; Tiefe: 245 mm; Höhe: 17 mm
    Gewicht: ca. 1,7 kg inkl. Akku, je nach Ausstattung
    Material: Displaydeckel, Ober- und Unterschale aus Magnesiumlegierung (AZ91D), Displayrahmen aus Kunststoff

    Wartung: Nach Öffnen der Bodenplatte über eine Reihe an Schrauben sind alle Komponenten und Lüfter leicht zugänglich, zu warten, reinigen und auszutauschen.

     

    Tastatur und Touchpad

    Einfarbig (weiß) hintergrundbeleuchtete Tastatur, d.h. beleuchtete Beschriftung. Helligkeit per Tastendruck wähl- & deaktivierbar.
    TUX Super-Taste bei allen Layouts!
    Riesiges Glas-Clickpad mit integrierten Tasten und Multi-gesture- & Scroll-Funktion

     

    Anschlüsse

    2x USB-A 3.2 Gen1
    1x USB-C 3.2 Gen2 (inkl. DisplayPort 1.4, Power Delivery DC-In | Output: 5V/3A)

    • Anbindung: dGPU (für beste Performance)
    • DisplayPort 1.4: ja (max. 7680 x 4320 @ 60 Hz oder 2x 3840 x 2160 @ 60 Hz)
    • Power Delivery: ja (mind. 20 V / 3,25 A (65 W))
      Power Delivery DC-In nur im eingeschalteten Zustand oder Energiesparmodus, nicht im ausgeschalteten Zustand oder Ruhezustand.
    • keine Unterstützung von VR-Headsets
    • keine Unterstützung von G-SYNC (proprietär), aber kompatibel mit Adaptive Sync (inkl. FreeSync und G-SYNC Compatible)

    1x Thunderbolt 4 (4x PCIe-Gen4-Lanes)

    • Anbindung: iGPU (für stromsparenden Betrieb / NVIDIA Optimus)
    • DisplayPort 1.4: ja (max. 7680 x 4320 @ 60 Hz oder 2x 3840 x 2160 @ 60 Hz)
    • Power Delivery: ja (mind. 20 V / 3,25 A (65 W))
      Power Delivery DC-In im ein- und ausgeschalteten Zustand.
    • keine Unterstützung von VR-Headsets
    • keine Unterstützung von G-SYNC (proprietär), aber kompatibel mit Adaptive Sync (inkl. FreeSync und G-SYNC Compatible)

    1x HDMI 2.1

    • Anbindung: dGPU (für beste Performance)
    • Maximale Displayauflösung: 3840 x 2160 @ 120 Hz

    1x 2-in-1-Audio (Kopfhörer + Mikrofon)
    1x Full size SD-Kartenleser
    1x Stromanschluss (auch per USB-C möglich*)
    1x Kensington Nano Security Slot™

     

    Kartenleser

    SD Kartenleser in voller Größe (SD/SDHC/SDXC)
    Geschwindigkeit: UHS-I

     

    Sicherheit

    - Kensington-Lock Befestigung
    - Intel Management Engine (Intel ME) direkt über das BIOS deaktivierbar
    - Webcam & Audio (nur bei Intel CPUs) direkt über das BIOS deaktivierbar
    - WLAN & Bluetooth direkt über das BIOS deaktivierbar

    - TPM 2.0 (via Intel PTT) (per BIOS de-/aktivierbar)

     

    Akku & Netzteil

    Integrierter 80 Wh Lithium-Polymer Akku (verschraubt)

    Netzteil: (100 - 240V | 50 - 60 Hz)
    180 W Netzteil (AC) | 19,5 V / 9.23 A | 160 x 82 x 26 mm | 600 g | Stecker: 5,5 x 2,5 x 12,5mm


    Die Stromversorgung kann auch per USB-C erfolgen (Power Delivery DC-In mit bis zu 100 Watt).
    Voraussetzung: Netzteil mit min. 20V/3.25A (65W), empfohlen 20V/5A (100W)

    Beachten Sie hierzu bitte unsere Hinweise zum Laden eines Notebooks per USB-C-Netzteil (Power Delivery DC-In).

     

    Stromstecker:
    Typ: Coaxial
    Innendurchmesser: 2.5mm
    Außendurchmesser: 5.5mm
    Länge: 10mm

     

    Akkulaufzeit:
    Bis zu 10 Stunden mit min. Helligkeit, ohne WLAN & Bluetooth, ohne Tastaturbeleuchtung im Leerlauf
    Bis zu 6 Stunden mit mittlerer Helligkeit, mit WLAN aktiviert, unter Arbeitsbedingungen

     

    Wir testen die Laufzeit unserer Notebooks immer im Leerlauf, bei minimaler Displayhelligkeit, mit deaktivierter Tastaturbeleuchtung, deaktiviertem WLAN & Bluetooth und ohne jegliche angeschlossenen Geräte (USB, LAN, HDMI, VGA, etc. abstecken!). Bei vorhandenem dediziertem sowie integriertem Grafikchip, testen wir stets mit integrierter Grafik.
    So erhalten Sie eine Angabe über die maximal mögliche Laufzeit. Von dieser ausgehend können Sie dann Ihre individuelle Laufzeit entsprechend Ihren notwendigen Anforderungen individuell steuern und so den Energiebedarf gezielt beeinflussen. Z. B. benötigt man keine Tastaturbeleuchtung, wenn es taghell ist. Bluetooth ist auch nur dann notwendig, wenn man auch ein Bluetooth-Gerät verbinden möchte. Die volle Displayhelligkeit ist ebenfalls nicht immer wirklich notwendig.

     

    Prozessor

    Intel Core i7-12700H
    (14 Kerne (6 Performance-Kerne | 8 Effizienz-Kerne) | 20 Threads | Max. 4,7 GHz | 24 MB L3-Cache, 45 W TDP)

    Flüssigmetall-Wärmeleitmittel (Liquid Metal) zwischen Chipfläche und Kühlkörper für optimierten Wärmetransfer

     

    Grafikkarte

    NVIDIA GeForce RTX 3060 | 6 GB GDDR6 VRAM | 70 W TGP (+25 W Dynamic Boost)
    NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti | 8 GB GDDR6 VRAM | 70 W TGP (+25 W Dynamic Boost)
    NVIDIA GeForce RTX 3080 | 16 GB GDDR6 VRAM | 70 W TGP (+25 W Dynamic Boost)

     

    Energiesparender in CPU integrierter Grafikchip:

    Intel Iris Xe Graphics 96 | Max. Taktraten: 1400 MHz | EUs (Execution Units): 96

     

    Es sind bis zu vier Bildschirme gleichzeitig möglich. Entweder drei externe sowie das integrierte Notebook Display oder vier externe Bildschirme.
    Max. Auflösung (HDMI 2.1): 3840 x 2160 @120 Hz
    Max. Auflösung (DisplayPort 1.4a): 7680 x 4320 @60 Hz oder 2x 3840 x 2160 @ 60 Hz

     

    Arbeitsspeicher

    DDR5-4800 MHz SoDIMM | 2 Slots wechselbar | Max. 64 GB | Dual Channel

     

    Massenspeicher (SSD / HDD)

    2x M.2 2280 für NVME (PCI-Express 4.0 x4)
    Intel Optane Technology

     

    Kommunikation/Netzwerk

    Kabellos/WLAN:
    Intel Wi-Fi 6 AX200 Series:
    Schnittstelle: M.2 2230
    Wireless LAN / WLAN Standards: 802.11 ac/a/b/g/n/ax
    DualBand 2,4 / 5 GHz
    Übertragungskanäle: 2x2
    Übertragungsrate: 300 Mbit/s (2.4GHz WLAN) / 2,4Gbps (5GHz WLAN)

    Bluetooth:
    In obiges Intel Dual Band Wi-Fi AX200 Series Modul integriert
    Version: Dual Mode Bluetooth 5.2

     

    Webcam / Notebook-Kamera

    2.0 Megapixel (1920 x 1080 Pixel) Webcam mit Gesichtserkennung

     

    Sound / Audio

    High Definition Audio
    2 x integrierte Lautsprecher (2 Watt)
    Integriertes Mikrofon

     

    Kühlsystem & Lüfter

    Temperaturgeregelter Lüfter
    Bei geringer Auslastung/Beanspruchung des Systems entsteht wenig Wärme. Dementsprechend langsam kann der bzw. können die Lüfter des Kühlsystems drehen oder schalten sich gar vollständig ab. Je nach Gehäuse, Kühlsystem und verbauter CPU und Grafikkarte entsteht unter Volllast ein hohes bis sehr hohes Lüftergeräusch (Luftrauschen). Dünne Notebooks werden in der Regel lauter und heißer als Notebooks mit einem etwas höheren Gehäuse und besserer Kühlung.

    Individuelle Leistungs- und Lüftersteuerung über das TUXEDO Control Center
    Mit Hilfe des TUXEDO Control Centers können Sie die Leistung und die Lüftersteuerung aktiv beeinflussen und so für ein etwas leiseres Gerät sorgen! So ist es Ihnen möglich, das Gerät bei stark verringerter Leistung auch nahezu passiv, also ohne jegliche Lüftergeräusche, zu betreiben!

     

     

    Modell-ID: IBP1607Mk2





    System & Service

    Betriebssysteme

    Wir installieren Ubuntu und TUXEDO OS (basierend auf Ubuntu mit KDE Plasma Desktop) in der jeweils aktuellsten 64-Bit-Version mit Langzeit-Support.

    Mit unserer vollautomatischen Installation WebFAI können Sie ganz einfach eine Linux-Installation exakt so vornehmen, wie wir bei TUXEDO es in unserer Fertigung tun! Zur Auswahl stehen alle Distributionen, die wir auch in unserem Konfigurator zur Auswahl bieten. Je nach Distribution haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Desktopoberflächen. Mehr Hintergründe und eine Videodemo sowie detaillierte Anleitungen finden Sie hier.

     

    Für "Selbstinstallierer" und alle die es interessiert, haben wir eine Datenbank mit Downloads, Anleitungen, Tipps & Tricks eingerichtet und bieten mit Tomte ein Tool, das unter Ubuntu, elementary OS und Linux Mint unsere Anpassungen automatisch vornimmt:

     

     

    Verschlüsselte Installation

    Auf Wunsch installieren wir Ihr Linux-System komplett verschlüsselt. Die Vorinstallation als Dualboot mit Windows ist hier technisch leider nicht möglich. Weitere Details sowie eine ausführliche Einführung zu Verschlüsselung finden Sie hier.

     

    Windows auf Wunsch

    Wenn Sie auf Windows nicht verzichten wollen oder können, installieren wir Ihnen auch die gewünschte Windows Version neben Linux oder alleine. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Dual-Boot-Installation trotz vollautomatischem Ablauf 1-2 Werktage mehr Zeit in Anspruch nehmen kann. Bitte beachten Sie ebenfalls, dass Sie von uns eine richtige Windows-Lizenz inkl. Lizenzaufkleber und Installations-DVD erhalten!

     

    Windows Treiber

    Bereits standardmäßig liegen jedem Gerät die entsprechenden Windows-Treiber bei, egal ob mit oder ohne Windows- bzw. Betriebssystem-Installation. Alternativ können Sie die Windows-Treiber zu all unseren Geräten auch hier herunterladen.

     

    UEFI-Firmware

    Bei all unseren Notebooks haben Sie die Möglichkeit Ihre Privatsphäre bereits auf Firmware-Ebene, dem sog. UEFI (Unified Extensible Firmware Interface) zu schützen.

     

    Hierzu lassen sich folgende Funktionen komplett deaktivieren:

    • Bei Intel Prozessoren: Intel Management Engine (IntelME)
    • Webcam
    • Bei Intel Prozessoren: Audio (Mikrofon & Sound)
    • WLAN & Bluetooth

     

    Darüber hinaus ermöglicht unsere Premium-UEFI-Firmware Einstellungen und Definitionen für Hardware-Komponenten, um das Gerät je nach Einsatz optimal betreiben zu können.

     

    Hinweis: Alle Notebooks ab dem Baujahr 2021 und neuer unterstützen keine Umschaltung der Firmware UEFI auf den veralteten Firmware-Standard BIOS.

     

    Garantie

    2 Jahre Pick-Up and Return (12 Monate auf Verschleißteile wie Akku & Netzteil)

    Optional: Bis zu 5 Jahre Pick-Up and Return (12 Monate auf Verschleißteile wie Akku & Netzteil).

     

    Alle Geräte verfügen über einen wartungsfreundlichen Aufbau. Die essenziellen Hardwarebestandteile wie Prozessor, Laufwerk, Festplatten, Arbeitsspeicher, WLAN-Module etc. sind je nach Modell über Wartungsklappen oder entfernbare Bodenwannen zu erreichen. Darüber hinaus ist der Akku wechselbar, sofern nicht anders angegeben. Selbstverständlich können wir Ihnen auch nach Ablauf der Garantie noch über etliche Jahre hinweg Ersatzteile und Service anbieten!

     

    Im Garantiefall erhalten Sie von uns nach vorheriger Rücksprache ein kostenloses Retourenetikett. Die Garantieabwicklung erfolgt über unseren technischen Support. Bitte beachten Sie unsere Garantiebedingungen.

     

    Lieferumfang

    1x TUXEDO Book vorinstalliert & konfiguriert
    1x Netzteil
    1x Netzkabel
    1x Akku
    1x Erste Schritte Anleitung inkl. technischer Kurzanleitung
    1x WebFAI-USB-Stick (www.webfai.de) zur Linux-Wiederherstellung
    1x Treiber für Windows zum Download
    1x Zum Einbau eigener SSDs oder HDDs nötige Schrauben
    1x TUXEDO Fanartikel Set



    Konfigurieren & bestellen

    Dieses Produkt ist leider nicht mehr erhältlich. Weitere Produkte finden Sie über das Menü!
wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.